Besser sehen heisst besser leben

Der Mensch ist ein stark auf visuelle Umweltorientierung ausgerichtetes Wesen. Entsprechend ausgeprägt und entwickelt sind die dafür notwendigen Organe: die Augen und das Gehirn. Damit Sehen möglich ist, muss von der Pupille bis zu den «grauen Zellen» alles optimal zusammenspielen.

Was haben also Athleten, die mit konventionellem Training keine Leistungssteigerung mehr erfahren, Kinder mit Lese- und Lernschwierigkeiten bzw. ADS/ADHS, Unfalltraumapatienten, kurz- und weitsichtige Menschen sowie Mitarbeitende von Institutionen und Firmen gemeinsam?


share
using allyou.net